Bericht zur LRA- Abschlussprüfung und Aufnahmeseminar

für Bewerber / LRA der GHD vom 12.07. bis 14.07.2019

Die Abschlussprüfung der Leistungsrichteranwärter fand gekoppelt mit dem Aufnahmeseminar für Bewerber zum Leistungsrichteranwärter wie schon im vorigen Jahr in Eningen statt.

Der VdH Eningen stellte wie auch 2018 sein Vereinsheim seinen Hundeplatz und die benötigten Hunde zur Verfügung.

An dieser Stelle möchte ich mich in aller Form beim VdH Eningen für die Bereitstellung des Geländes und tolle Versorgung, sowie bei den Hundeführern für das Vorführen ihrer Hunde, dem Schutzdiensthelfer für das Figurieren und allen Sportfreunden welche egal in welcher Form zum Gelingen dieser Abschlussprüfung beitrugen auf das herzlichste bedanken!

Ohne diese Bereitstellung ist ein Durchführen solch einer Veranstaltung nicht machbar.

Vielen Dank!

Die Abschlussprüfung ist zwar terminlich und örtlich mit einander verbunden, jedoch werden die Bewerber explizit geschult.

Diesen Part übernahm der OfG des dhv Richard Strauß.

Er begleitete und schulte das gesamte Wochenende die neuen Bewerber.

Als Mitglied der GHK des VDH stand er ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung.

Der Ablauf erfolgte nach bewährter (man könnte schon sagen traditioneller) Art.

Am Freitagmittag begrüßte der LRO des dhv Jens Richter alle Anwesenden und informierte über den Verlauf der nächsten drei Tage.

Danach begannen die LRA mit der schriftlichen Abschlussprüfung.

Die Bewerber erhielten die gleichen Fragenkataloge, nur im Umfang der Fragen deutlich geringer.

Diese Fragenkataloge beinhalteten die Themen: Organisation, Kynologie, Allgemeine Fragen zur Po und speziell Fragen zu den Abteilungen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst.

Beim Bewerten der Prüfungsfragen war deutlich zu erkennen, dass alle LRA sehr gut vorbereitet waren und ihre LRO und Patenrichter ihren Job ernst nahmen und eine tolle Vorarbeit leisteten.

Während die LRA ihre Fragen beantworteten, schauten wir immer wieder zum Himmel.

Aus diesem goss es wie aus Eimern. Es regnete nicht, nein es schüttete!

Und jeder dachte, das kann ja morgen „prima“ werden.

Doch der „Hundegott“ meinte es gut und so konnten wir am Samstagmorgen (trocken)mit dem praktischen Teil beginnen. Im Gegenteil, gegen Mittag wurde es sonnig und warm.

Im praktischen Teil mussten die LRA quer Beet in den verschiedenen Prüfungsstufen und Abteilungen (von BH, über IBGH, bis Abteilung „C“) die vorgeführten Hunde bewerten.

Ein bewusst gewähltes und bewährtes Mammutprogramm!

Mit „leeren“ Köpfen der LRA aber sichtlich erleichtert, klang der Samstag dann in geselliger Runde aus.

Der Sonntag begann mit dem Vortragen der Referate zu verschiedenen Themen.

(Sinn und Zweck dieser Referate sind: Fachliche Kenntnis, Rhetorik und das Auftreten des LRA.)

Nach einer Pause ging es dann zum Besprechen der am Samstag bewerteten Hunde.

Jede Bewertung der einzelnen Hunde wurde besprochen.

Größere Abweichungen in der Prädikats- und Punktevergabe wurden analysiert.

Seitens des Prüfungsgremiums wurden Fehler offen und kritisch angesprochen und dienliche Hinweise gegeben.

Hier möchte ich mich bei meinen Kollegen Monika Grünen (LRO- SWHV), Mannfred Willnat (LRO- HSVRM), Markus Kühn (OfG HSVRM), Edgar Huber (LRO- BLV) und Richard Strauß (Ofg- dhv) für die tolle Unterstützung während der gesamten drei Tage bedanken!

Ein Zeichen, für die hervorragend funktionierende Arbeit des Fachausschuss GHD des dhv!

Das Wichtigste ist aber, der dhv kann sich freuen drei neue Leistungsrichter zu haben.

Diese sind: Oliver Schnitz, Stefan Hildebrand und Uwe Weippert!

Ich gratuliere Euch zu eurer bestandenen Abschlussprüfung .

Für Eure neue Arbeit als Leistungsrichter wünsche ich euch viel Erfolg, immer ein gutes Auge und das notwendige Fingerspitzengefühl!

Euch Beiden: Daniela Lechner und Markus Niedermeier (nun Leistungsrichteranwärter) wünsche ich viel Erfolg für eure Anwartschaften!

Jens Richter

LRO- dhv

Cookies auf dieser Website

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Ihnen sachbezogene Inhalte zur Verfügung zu stellen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Durch das Klicken auf den "OK"-Button erteilen Sie Ihre jederzeit für die Zukunft widerrufbare Einwilligung in die Cookie-Nutzung. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.