Rettungshundearbeit

Rettungshundearbeit ist kein normaler Hundesport. Denn Leben zu retten ist kein Freizeitspaß, sondern fordert eine sehr hohe Einsatzbereitschaft von Hund und Mensch. Generell eignet sich fast jede Hunderasse für die Rettungshundearbeit, jedoch sollte der Vierbeiner bestimmte Voraussetzung mitbringen z. B. freundliches Wesen, Arbeits- und Leistungsbereitschaft.

Aber auch an den Hundeführer werden bestimmt Kriterien gestellt: Der Wille im Rettungsdienst und Katastrophenschutz zu arbeiten und neben der Ersten Hilfe am Menschen sich auch weitere Grundlagen anzueignen, z. B. Geländeorientierung, Einsatztaktik, Funk, Schadensbeurteilung, Einsatzmanagement etc. Zu unterschätzen ist auch nicht die psychische Belastung beim Einsatz.
Wer also ein bisschen mehr will, als auf dem Hundeplatz zu arbeiten, ist hier ist genau richtig. Sicherlich eine der anspruchsvollsten Möglichkeit mit seinem Partner Hund als Team zusammenzuarbeiten

Leistungsrichter RH finden Sie bis zur Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung nicht.

FCI Mannschafts-WM Rettungshunde 2018

die FCI WM RH 2018 fand statt vom 23. – 26 August 2018 in Zatec (Tschechische Republik)

Ergebnisse

Veranstaltungshomepage

VDH RHDM (Internationale IRO-Prüfung)
06.05.2016 - 08.05.2016

Ausrichter:SV OG Wanne-Nord
Ort: Wanne-Nord

VDH DM Rettungshunde

06.05.2016 - 08.05.2016

Ausrichter:SV OG Wanne
Ort: Herne, Wanne

Cookies auf dieser Website

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten und um Ihnen sachbezogene Inhalte zur Verfügung zu stellen, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Durch das Klicken auf den "OK"-Button erteilen Sie Ihre jederzeit für die Zukunft widerrufbare Einwilligung in die Cookie-Nutzung. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.